Kazal: friss hírek
Kazal: gazdaság, bulvár, sport, belföldi, és külföldi friss hírek

OnePlus 7 Pro: Offizielle Bilder zeigen das neue Flaggschiff-Smartphone – WinFuture

0 0

- Hirdetés -


Der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus bringt in Kürze bekanntermaßen seine neue OnePlus 7-Serie auf den Markt, wobei der 14. Mai 2019 als Launch-Termin feststeht. Bisher gibt es zwar eine Reihe von Render-Bildern des erstmals erscheinenden Pro-Modells, doch erst jetzt liegen uns die ersten offiziellen Marketing-Bilder des neuen Flaggschiff-Smartphones vor.

Wie die Bilder zeigen, bringt OnePlus mit dem Pro-Modell seiner OnePlus 7-Serie tatsächlich sein erstes Smartphone auf den Markt, das fast ohne Ränder um das Display auskommt und dabei gleichzeitig auch auf die bisher übliche Notch oder einen andere Art von Ausschnitt aus dem Display verzichtet. Stattdessen setzt man zumindest beim neuen Topmodell nun auf eine vollflächige Optik, da die Frontkamera wohl in ein ausfahrbares Modul verlagert wird.

OnePlus 7 ProDas OnePlus 7 Pro in Schwarz von vorn…
OnePlus 7 Pro…und von hinten – mit Triplecam Überraschend ist bei der Front des OnePlus 7 Pro vor allem eines – man hat es offenbar geschafft, das bei vielen Konkurrenzgeräten noch vorhandene kleine “Kinn” am unteren Ende weiter zu reduzieren, so dass der Rand nun auch dort fast genauso schmal ausfällt wie am oberen Ende des Telefons. Außerdem zeigen die Bilder deutlich, dass die Seiten des Displays nach hinten abgerundet sind. Laut einem früheren Leak und OnePlus selbst soll das OnePlus 7 Pro über ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display verfügen, das mit ganzen 3120×1440 Pixeln auflöst und eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 90 Hertz aufweist.

OnePlus 7 ProDas OnePlus 7 Pro in der Farbe Nebula Blue…
OnePlus 7 Pro…von vorn und von hinten Auf der Rückseite fällt sofort die neue Triple-Cam-Einheit ins Auge, die einen Hauptsensor mit 48 Megapixeln Auflösung und sowohl optischem als auch elektronischem Bildstabilisator sowie F/1.6-Blende mitbringen soll. Hinzu kommt eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 16 Megapixeln und 117 Grad breitem Sichtfeld sowie F/2.2-Blende, während der dritte Sensor eine F/2.4-Blende, acht Megapixel Auflösung und einen dreifachen optischen Zoom bietet. Im ausfahrbaren Kameramodul sitzt früheren Meldungen zufolge eine 16-Megapixel-Kamera mit F/2.0-Blende.

Forrás: Klikk

- Hirdetés -

Hozzászólások
Loading...

Ez a weboldal cookie-kat használ a tapasztalatok javítása érdekében.e'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Elfogadom További információk